in: Follow Up Magazin, März 2017

Im September 2016 warnte das Deutsche Rote Kreuz (DRK): Der Vorrat an Blutspenden sei fast überall in Deutschland aufgebraucht, die Notfallversorgung in Gefahr. Die Gründe für den Engpass: Sommerferien, Fußball-EM, OIympische Spiele – und die Rekordhitze im September. Wie ist die Lage heute, ein halbes Jahr später? Weiterlesen